Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischen­summe: 0,00 €

Hummelgrafik erzählt ...

Hummelgrafik erzählt ...

Oli, der Künstler hinter Hummelgrafik, heißt wirklich Hummel und am liebsten designt er ...? Esel und Hummeln :) Im Interview erzählt uns Oli noch mehr über sich und seine Heimat Untergiesing – ein eher weniger Effizienz-orientierter Stadtteil von München: „Hier geht es etwas gemütlicher zur Sache und die Isar und die Berge (zwei von vielen Gründen) sind auch in Reichweite. Eine überschaubare aber dennoch sehr lebendige Subkultur ist ein zusätzlicher Bonus“. Erfahrt im Interview mit Oli, welche Orte auf der Welt ihn und seine wundervollen Artworks noch inspirieren.

wijld:
Bei welcher Musik kannst du bei deiner Arbeit richtig aufgehen?
Hummelgrafik:
Das ist in der Regel motivabhängig: beim Zeichnen höre ich gerne Soundtracks, Instrumentales und Jazz. Wenn ich an einem Platten-Cover oder einem Shirt-Motiv für eine Band arbeite, dann höre ich da auch die Musik der Band. Das ist relativ weitläufig und reicht von Indie über Punk zu Post-Rock oder Metal.

 

wijld:
Gibt es einen bestimmten Ort auf der Welt der dich inspiriert oder einmal besonders inspiriert hat?
Hummelgrafik:
Da gibt es einige. Für meine Cover-Arbeiten verwende ich zum Biespiel überwiegend eigene Fotografien und da haben mich Georgien, Mexiko, Guatemala und Island bisher am meisten fasziniert und inspiriert.

 

wijld:
Dein Lieblingszitat?
Hummelgrafik:
"People always getting stopped for stepping out of bounds. Don't give up just get back in and go another round. Don't give them what they expect, let's keep them on their toes." (Big Boys/Funk off)

 

wijld:
Kaffee oder Tee?
Hummelgrafik:
Beides, da bin ich Opportunist. Erst einen kräftigen schwarzen Tee und dann geht es mit Kaffee weiter.

 

wijld:
Und zum Schluss: Du designst für wijld, weil …
Hummelgrafik:
... ich nachhaltige, fair produzierte, auf tierische Produkte verzichtende und auch noch gut geschnittene Shirts (in der Kombination ohnehin selten) großartig und unterstützenswert finde.

 

 

Du willst noch mehr Infos zu Hummelgrafik? Dann schau dir doch mal folgende Seiten an:
www.hummelgrafik.de und www.facebook.com/hummelgrafik
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Künstler.