Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischen­summe: 0,00 €

Wie aus Holz ein T-Shirt wird

Wahrscheinlich fragen sich die meisten von euch, wie aus Holz überhaupt ein T-Shirt entstehen kann!? Viele von euch da draußen haben wahrscheinlich schon Schwierigkeiten sich überhaupt vorzustellen, dass ein T-Shirt aus Holz hergestellt werden kann und dass sich das dann auch noch angenehm trägt … Also wollen wir dieses Geheimnis jetzt lüften und euch mitnehmen auf eine Reise hinter die Kulissen. Wir zeigen euch, wie und wo dieser umweltfreundliche und zugleich überraschend weiche Stoff mit seinem einzigartigen Tragekomfort entsteht.

 

 

Zum Einstimmen – ein kleines Loblied auf Holz

Für unsere Kleidung aus Holz nutzen wir Holz von verschiedenen Laub- und Nadelbäumen aus unter anderem Deutschland, Österreich oder der Tschechischen Republik. Das Besondere und uns besonders Wichtige ist, dass dieses Holz aus ausschließlich nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Was das genau bedeutet? Den Bäumen wird die Zeit gegeben in Ruhe zu wachsen und für jeden Baum, der gefällt wird, wird direkt auch ein neuer gepflanzt. Für euch ist vielleicht hier auch ganz interessant zu wissen, dass wir aus einem Holzscheit von ca. 1 kg ganze 4 T-Shirts herstellen können. Der Materialeinsatz pro T-Shirt ist also im Vergleich zu manch anderen Textilrohstoffen extrem übersichtlich. Fest steht, Holz ist ein absolutes Traummaterial und wir sind sehr stolz darauf einen rundum natürlichen und natürlich wachsenden Rohstoff (hier werden nämlich keine Pestizide und immense Wassermengen verbraucht!) nutzen zu können, der zudem nicht nur in unseren Regionen wächst, sondern auch noch Eigenschaften in sich birgt, die einem T-Shirt auch einen super Tragekomfort geben!

Übrigens: Mehr zur Umweltfreundlichkeit unserer Kleidung aus Holz erfahrt ihr HIER.

 

 

Der 1. Produktionsschritt - vom Holz zum Garn

Im ersten Schritt wird das Holz zu kleinen Schnipseln verarbeitet und die Zellulose herauslöst. Anschließend wird die Zellulose mit einem Lösemittel vermischt. Dieses Lösungsmittel ist aber keine giftige Chemie, sondern tatsächlich absolut organisch und auch völlig ungiftig. Nach diesem ersten Schritt hat man nun eine honigartige Masse, die jetzt durch Spinndrüsen gepresst wird, sodass man als Ergebnis dann feine Fasern erhält. Diese werden im Anschluss noch, gereinigt und getrocknet und letztendlich zu dem Garn weiterverarbeitet, das für den Stoff eures T-Shirts verstrickt wird. Was uns auf jeden Fall bei diesem Produktionsschritt besonders gefällt ist, dass das ganze Verfahren ein geschlossener Kreislauf ist, wodurch der Verbrauch von Ressourcen und auch Emissionen stark reduziert wird. Gerade dieser Aspekt ist bei der Herstellung in der Textilbranche leider nicht so verbreitet und genau deswegen sind wir sehr happy, dass unsere Fasern so umweltfreundlich hergestellt werden!

 

 

Der 2. Produktionsschritt - vom Garn zu deinem Woodshirt

Für die Fertigung unserer nachhaltigen Kleidung haben wir uns für den Standort Portugal entschieden. Nicht nur, weil Portugal eine lange Textilgeschichte hat und hier hochwertigste Qualität hergestellt wird, sondern auch wegen der fairen und vernünftigen Arbeitsbedingungen, die dort herrschen. Ok, Portugal ist nicht gerade um die Ecke, aber für uns als Start-up ist es der beste Partner innerhalb der EU, der auch unseren Anforderungen entspricht: Hier stellen wir sicher, dass eure T-Shirts von absoluten Spezialisten gefertigt werden, deren Arbeit entsprechend entlohnt wird und unter vernünftigen Arbeitsbedingungen stattfindet. Auch sind die Transportwege, verglichen zu einer Herstellung in Fern-Ost, wesentlich kürzer, was natürlich wieder der Umwelt zugutekommt. Ganz in der Nähe von Porto entsteht auf jeden Fall an imposanten Strickautomaten aus dem Garn unser Holzstoff, der durch seine Struktur nicht nur robuster und haltbarer ist als Baumwolle, sondern gleichzeitig auch zusätzliche Trageeigenschaften besitzt wie z. B. eine antibakterielle und tempertaturausgleichende Wirkung.

Übrigens: Mehr zu den einzigartigen Eigenschaften unserer Shirts erfahrt ihr HIER.

 

 

Slim, Regular, S oder XL? - Unsere WoodShirts werden per Hand geschnitten!

Ist der Stoff einmal fertig, durchläuft dieser verschiedenste kleine Manufakturen, wo er dann mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail weiterverarbeitet wird. Für das Schneiden des Stoffes, der nächste Schritt in der Produktionskette, werden Schablonen benötigt, die anhand unserer Schnittvorgaben erstellt wurden und jetzt ausgedruckt und möglichst optimal auf den Stoff gelegt werden, damit der Verschnitt nur äußerst gering ist. In einer kleinen Familien-Manufaktur werden hierzu die Schablonen auf etwa 60 Lagen Stoff geklebt und dann per Hand (!) akkurat (!) ausgeschnitten. Dieser Arbeitsschritt braucht wirklich extrem viel Erfahrung und wird von zwei Schwestern erledigt, die das so leicht aussehen lassen, dass man einfach staunen muss. Sie sind einfach Spezialisten auf ihrem Gebiet und es macht Spaß zu sehen, mit wie viel Freude sie ihrer Arbeit auch nach so vielen Jahren immer noch nachgehen. Auch in Punkto Gastfreundlichkeit geben sie alles: Vor Ort werden wir immer zu hervorragendem Portwein eingeladen, wo durchaus die Gefahr besteht, viel zu lange zu bleiben…

Übrigens: Eine Maßtabelle mit den Maßen der jeweiligen Artikel findet ihr auf jeder Artikelseite. Da unsere Shirts allerdings wie hier beschrieben in einer komplexen textilen Kette komplett in Handarbeit gefertigt werden, kann es immer mal zu kleinen Abweichungen kommen. Sollte ein Shirt aber mal so gar nicht sitzen, wende dich gerne jederzeit an uns!

 

 

Weiche T-Shirts ohne kratzende Etiketten

Uns ist es wichtig bei unseren nachhaltigen Holz-Shirts auf unangenehme und unnötige Etiketten zu verzichten. Daher hat jedes WoodShirt im Nacken einen sogenannten „Sizeprint“, der nicht nur alle Angaben zu Größe und Schnitt beinhaltet, sondern direkt auch unsere Waschanleitung zeigt. Diese Sizeprints werden im Siebdruck gedruckt, wobei jedoch ausschließlich der Stoff im Nacken und nicht das komplette T-Shirt bedruckt wird. Damit der Print am Ende auch wirklich in der Mitte ist, helfen Laser bei der Positionierung des Drucks. Dieser ganze Prozess findet statt, noch bevor das T-Shirt überhaupt vernäht ist, denn das erfolgt erst im nächsten und letzten Schritt, bei dem dann alle Teile zusammengefügt werden und das finale WoodShirt entsteht.

 

 

Mit Liebe gefertigte WoodShirts von Anfang bis Ende

Wenn du bei uns dein WoodShirt bestellst, kannst du zu 100 % davon ausgehen, dass deine persönlichen Wünsche umgesetzt werden. Stelle dein individuelles WoodShirt zusammen, indem du deinen Schnitt, deine Farbe, deine Größe und anschließend, wenn du möchtest, noch aus über 200 verschiedenen Designs von unterschiedlichen Künstlern, deinen Print auswählst. Wir fertigen dein Shirt speziell auf Bestellung, so dass du am Ende dein ganz individuelles Lieblingsstück erhältst. Vom Rohstoff übers Shirt und Druck bis zur Verpackung sorgen wir und alle Beteiligten dafür dass du ein einzigartiges und perfektes T-Shirt erhältst, das mit viel Herzblut gefertigt wurde!

 

 

Und wie findet ihr das Ergebnis?

Eure Meinung ist uns natürlich extrem wichtig! Wie seht ihr unsere Kleidung aus Holz? Seid ihr zufrieden oder gar begeistert und haben wir es geschafft, euch eine wirklich umweltfreundliche und faire Alternative zu bieten, die ihr auch gerne tragt oder verschenkt? Wir wollen euch rundum zufrieden machen und freuen uns natürlich, über jede einzelne Empfehlung an Freunde und Verwandte! ;-)